Nutzen und Zierde: Der Bauerngarten von Familie Paul Aeschlimann in Waldhaus im Emmental. Foto: Heinz Dieter Finck

Veranstaltungen

12.03. bis 07.11.2020
  |  
Schweizer Heimatschutz
OH DU SCHÖNE LANDSCHAFT!
Der Schweizer Heimatschutz und seine Sektionen setzen sich in über 80 Veranstaltungen mit dem Zusammenspiel von Baukultur und Landschaft auseinander. Dabei wird hinterfragt, kritisch hingeschaut oder einfach nur genossen.

› www.heimatschutz.ch
04.04.2020
  |
 
Schweizerische Gesellschaft für Gartenkultur
Generalversammlung 2020 - ABGESAGT Wildpark Peter und Paul, St. Gallen
30.04.2020
  |  
Hochschule für Technik Rapperswil HSR
Vortrag von Niko Paech Nachhaltigkeitswoche
Um 17:15 Uhr wird der deutsche Ökonom Niko Paech im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche an der HSR referieren. Paech, einer der prominentesten Vertreter der Postwachstumsökonomie, zeigt Wege in eine nachhaltige und klimagerechte Zukunft auf.

› www.sustainabilityweek.ch
02.05.2020
  |
 
Regionalgruppe Nordostschweiz
Geführter Besuch des ehemaligen Klosters Muri Kloster-Trilogie, Teil 1
Wir begeben uns gemeinsam auf Spurensuche in dieser knapp 1000-jährigen Anlage im heute aargauischen Reusstal.
Detaillierte Angaben zum Programm entnehmen Sie bitte dem unten stehenden PDF-Dokument.

› Programm & Anmeldung (PDF)
09.05.2020
  |
 
Regionalgruppe Nordostschweiz
Gartenbesuche
2020 laden uns zwei Gartenfreunde zum Besuch. Die beiden aussergewöhnlich schönen Privatgärten liegen nicht weit voneinander entfernt. Beide Eigentümer wünschen, uns durch ihren Garten zu führen. Deshalb gibt es dieses Jahr am 9. Mai ein festes Programm.

13:00 Treffpunkt: Tramhaltestelle Wetlistrasse (Tram 11)
Forchstrasse 205, 8032 Zürich
Garten Frei-Schindler, Führung durch Herbert Frei-Schindler
Ab 1996 entwickelten Silvia Schindler und Herbert Frei auf einem terrassierten Grundstück am Südhang in Zürich-Hirslanden einen prachtvollen Garten im englischen Stil. Dabei entstanden unterschiedliche Gartenräume mit entsprechenden Aufenthaltsmöglichkeiten. Inspirationsquellen für die Gestaltung waren ihre zahlreichen Gartenreisen nach England und auch immer wieder Bücher. In der Zwischenzeit ist einer der schönsten Gärten von Zürich entstanden.
Spezielles: Seltene Gehölze, Mixed Borders,Stauden, Gräser, Zwiebelpflanzen, Alte Rosen.
Siehe auch: www.secretgardens.ch

15:00 Kurze Fahrt (Tram 11 bis Bellevue, Bus 912 bis Felbenstrasse/Zollikon)

15:30 Garten Honegger, Führung durch Andreas Honegger
Der Gartenbuchautor und langjährige NZZ-Redaktor Andreas Honegger gestaltete zusammen mit seiner Frau Mina Honegger ein faszinierendes grünes Reich. Der einst völlig verwilderte Garten in Zollikon beherbergt nun auf kleinstem Raum eine unglaubliche Pflanzenvielfalt. Raritäten, Mitbringsel der Gartenbesitzer von zahlreichen Reisen beeindrucken durch ihre scheinbar natürliche Vergesellschaftung. Dabei ist der Garten einem steten Wandel unterworfen, nie fertig.
Spezielles: Besondere Gehölze, Allee aus Zitrusbäumen, Pflanzenvielfalt, japanischer Teich, alte Olivenbäume, Kletterpflanzen.

17:30 voraussichtlicher Abschluss der Veranstaltung

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, weshalb eine Anmeldung gemäss unten stehendem PDF unumgänglich ist.

› Programm & Anmeldung (PDF)
  1   2   3   4   »
Werden Sie Mitglied! Hier melden Sie sich an
› mehr
Generalversammlung 2020 -ABGESAGT SGGK
› mehr
Topiaria Helvetica 2020 Flora trifft Fauna | Tiere im Garten
› mehr